Home Therapiespektrum Sprechzeiten Links Kontakt / Anfahrt Impressum


Periradikuläre Infiltration (PRT) (Röntgen-gesteuert)

Facettengelenksinfiltration (FI) (Röntgen-gesteuert)

Facettenthermokagulation (FK) (Röntgen-gesteuert)

Epidurale Umflutung (Röntgen-gesteuert)

Minimal-invasive Injektionen

Kathetertechnik nach Racz

Neuraltherapie

Chirotherapie

Akupunktur

3D Wirbelsäulenvermessung

Muskelaufschulung

Osteoporosetherapie / Knochendichtemessung

Arthrosebehandlung mit Hyaluronsäure

ambulante Operationen

 

Akupunktur

Die Akupunktur entstammt der traditionellen chinesischen Heilkunst des 2. Jahrhunderts v. Chr. und ist in Europa seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Entsprechend der chinesischen Lehre beruht das Wirkungsprinzip auf der Wiederherstellung der Regulation gestörter Funktionskreise. Dieses Prinzip hat große Wirkung auf muskuloskelettrale Schmerzen (Rückenschmerzen) im Rahmen der häufig vorkommenden Hals- und Lendenwirbelsäulensyndrome.

Die schmerzlindernde Wirkung wird aber nicht nur durch die Verbesserung der Funktionsabläufe zwischen Nerven, Muskeln und Gelenken hervorgerufen, sondern auch durch die gesteigerte Wirkung körpereigener, analgetischer (Schmerzsenkung bzw. Schmerzfreiheit) Substanzen wie Endorphine, Serotonin oder Noradrenalin.

Als weitgehend nebenwirkungsfreie Therapiemaßnahme bietet sich die Akupunktur natürlich besonders bei älteren bzw. den Patienten an, die Medikamentenunverträglichkeiten kennen oder fürchten bzw. wegen anderer Erkrankungen schon zahlreiche Medikamente einnehmen müssen. Weitere Vorteile sind die nahezu schmerzfreie Applikation sowie die unbegrenzte Wiederholbarkeit des Verfahrens.

Zur Technik sei nur soviel gesagt, dass an bestimmten Stellen der Ohrmuschel bzw. des gesamten Körpers sehr dünne Nadeln eingestochen werden, die für ca. 20-25 Minuten dort verbleiben. Die Kosten sind gering und werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen

 

 

 

 

© by Dr. Backhaus (2014)

 

 
 

Praxis für Chirurgie, D-Arzt, Chirotherapie, Neuraltherapie

Schwerpunkt: Rückenerkrankungen

Dr.med. Hans-Jürgen Backhaus

Bruchstraße 13

40235 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 66 60 63